Posted in Forschung, Lehre und Entwicklung

W2-Professur für Air Cargo Management (m/w/d) (Vollzeit | Worms)

W2-Professur für Air Cargo Management (m/w/d) (Vollzeit | Worms) Posted on 27. November 2020

ie Hochschule Worms ist mit ihren drei Fachbereichen Informatik, Touristik/Verkehrswesen und Wirtschaftswissenschaften eine international ausgerichtete stark branchenorientierte Campushochschule. Ausgezeichnete Betreuungsrelationen, konsequenter Praxisbezug und eine günstige Lage zwischen der Metropolregion Rhein-Neckar und dem Rhein-Main-Gebiet machen die Hochschule Worms zu einem attraktiven Lern- und Lehrort.

An der Hochschule Worms ist im Fachbereich Touristik/Verkehrswesen zum nächstmöglichen Zeitpunkt folgende Position zu besetzen:

W2 Professur (m/w/d)für das Lehrgebiet
Air Cargo Management
– in Vollzeit unbefristet –

Ihre Aufgaben:
–  Übernahme von Lehrveranstaltungen im Bereich der Luftverkehrswirtschaft sowie von wirtschaftswissenschaftlichen  
   Grundlagenveranstaltungen in den Studiengängen des Fachbereichs
–  Übernahme englischsprachiger Lehrveranstaltungen, auch in Online-Formaten
–  Bereitschaft, die Lehre über den eigenen Fachbereich hinaus anzubieten
–  Mitwirkung in den Gremien der akademischen Selbstverwaltung sowie an Studienreformprozessen
–  Das Land Rheinland-Pfalz und die Hochschule Worms vertreten ein Betreuungskonzept, bei dem eine hohe Präsenz der Lehrenden am
   Hochschulort erwartet wird.
–  Der Ausbau von Kontakten zu externen regionalen und überregionalen Partnern ist erwünscht.

Ihr Profil:
Der Fachbereich Touristik/Verkehrswesen der Hochschule Worms gilt mit seinen vier Management-Studiengängen für die Luftverkehrsbranche als führend im deutschsprachigen Raum. Wir suchen eine Persönlichkeit mit hervorragender Fachkompetenz und profunder beruflicher Erfahrung in der Luftverkehrswirtschaft, die entsprechend des Rufinhaltes im Bereich Air Cargo Management besonders ausgewiesen ist. Dabei wird eine einschlägige wissenschaftliche Qualifikation sowie einschlägige Berufserfahrung in der Luftverkehrsbranche, die durch mehrjährige praktische Tätigkeiten nachzuweisen ist, erwartet. Von Vorteil sind berufliche Erfahrungen zu Entrepreneurship, Safety/Security und/oder Digitalisierung und Innovation in der Luftverkehrsbranche.

Bewerberinnen und Bewerber sollen über ein geeignetes Studium verfügen, beispielsweise Wirtschaftswissenschaften, Informatik, Wirtschaftsinformatik, Wirtschaftsingenieurwesen, Mathematik, Physik sowie ähnliche Studienrichtungen. Studium und/oder Berufspraxis sollen zudem einen deutlichen Bezug zur Luftverkehrswirtschaft haben. Die Einstellungsvoraussetzungen ergeben sich im Übrigen aus § 49 Hochschulgesetz (HochSchG) des Landes Rheinland-Pfalz.

Da die Hochschule Worms ihr internationales und interdisziplinäres Profil in Lehre und Forschung weiter schärfen will, erwarten wir zudem einen forschungsorientierten Hintergrund und anerkannte Publikationen sowie die Bereitschaft zur aktiven Einwerbung von Drittmitteln und zum Technologie- und Wissenstransfer sowie zur Weiterbildung.

Wir bieten:
Wir bieten ein interessantes und vielfältiges Tätigkeitsumfeld, flexible Arbeitszeiten und Familienfreundlichkeit. Die Einstellung erfolgt bei einer Vollzeitprofessur in ein Beamtenverhältnis auf Lebenszeit, sofern die allgemeinen und dienstlichen Voraussetzungen erfüllt sind. Bei Besetzung der Professur in Teilzeit erfolgt die Einstellung in ein privatrechtliches Dienstverhältnis.

Kontakt:
Informationen zur Hochschule und zum Fachbereich finden Sie auf unserer Homepage unter www.hs-worms.de/touristik. Darüber hinaus können nähere Informationen zu der ausgeschriebenen Professur bei dem zuständigen Studiengangleiter, Herr Prof. Dr. Richard Klophaus (klophaus@hs-worms.de), erfragt werden.

Die Hochschule Worms ist stets bestrebt, den Anteil von Hochschullehrerinnen zu erhöhen. Daher besteht ein besonderes Interesse an Bewerbungen von qualifizierten Wissenschaftlerinnen, die die entsprechenden Voraussetzungen erfüllen. Bewerbungen Schwerbehinderter sowie Schwerbehinderten gleichgestellter Personen werden zudem bei entsprechender Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung bis zum 06.12.2020.

Firmenkontakt und Herausgeber des Stellenangebots:

Hochschule Worms
Erenburgerstraße 19
67549 Worms
Telefon: +49 (6241) 509-0
Telefax: +49 (6241) 509-222
http://www.hs-worms.de

Für das oben stehende Stellenangebot ist allein der jeweils angegebene Herausgeber
(siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Stellenagebotstextes,
sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH
übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit des dargestellten Stellenangebots. Auch bei
Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit.
Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung
ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem
angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen
dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet

shares